GO BACK
        TO MENU

        Das ist ja so negativ und mit allerlei gruseligem Kopfkino behaftet, oder? Nein, keine Angst, ich bin ein ganz normaler Freak. Ein Kontroll-Freak.

        Dinge wirklich loslassen oder etwas einfach geschehen lassen, fällt mir enorm schwer. Ich würde mich zum Beispiel unheimlich gern mal hypnotisieren lassen. Aus reiner Neugier. Um zu sehen, wie sich das anfühlt. Und wer weiß, vielleicht bewirkt es ja etwas in mir…

        Aber die Vorstellung, die Kontrolle über mich abzugeben, keinen Einfluss auf das Geschehen zu haben, …das fühlt sich nicht so richtig gut an.

        Andererseits würde ich sagen, dass ich kein verbissener Freak bin. Ich leide nicht unter Zwängen oder Ängsten – ich habe die Dinge nur einfach gern in der Hand. Ich lenke gern. Ich bin gerne Bestimmer.

        Und so kam ich vor 10 Tagen an diesen Punkt: Ich hatte mein bis unters Dach voll beladenes Auto ausgeräumt und alles vorbereitet für den allerersten brandingBootcamp Workshop of all times.

        Ich hatte die Motivations-Playlist fertig, den Raumduft aufgestellt, die Snack-Ecke vorbereitet, die Blumen in der Vase. Das ganze Essen und die Zutaten für die leckeren Rezepte, die ich kochen würde, waren in der Küche verstaut. Prosecco kalt gestellt und die Workbooks und Willkommensgeschenke vorbereitet…

        Stille.

        Und dann war Stille. Ich konnte nichts weiter tun. Ich war vorbereitet. Alles, was zu tun war, war getan. Plötzlich hatte Aufregung in mir Platz. Und gleichzeitig so ein ultimativer Frieden. Genugtuung. Die Gewissheit, dass ich mich selbst an diesen Punkt in meinem Leben geführt hatte. Dass ich alles getan hatte, um diesen Workshop in meiner Vorstellung einen Erfolg werden zu lassen.

        Ich hatte alles getan, um den Teilnehmerinnen einen Ort zu geben, an dem sie sich knappe vier Tage nur mit sich selbst und ihrer Marke befassen konnten. Einen Ort, der sich nach ‘Ankommen’ anfühlt, nach Ruhe, nach Inspiration. Nach der Freiheit, alles zu tun. Der sich nach ‘Gesehen werden’ anfühlt.

        Denn das sind die Dinge, die meine Marke ausmachen. Die Gefühle, die ich erzeugen will mit meiner Marke.

        Und um das zu schaffen, bin ich gerne Freak. Kontroll-Freak 🙂

        Hier gibt’s noch ein bisschen mehr über den ersten brandingBootcamp Workshop – inklusive Teilnehmer-Feedback-Video!!!

        Und falls du Lust bekommen hast, an deiner eigenen Marke zu arbeiten: der nächste brandingBootcamp Workshop steht schon in den Startlöchern! Hier gibt’s alle Infos und den Link zu Anmeldung… Bist du dabei?

        Freakige Grüße 🖤

        Love Kitty Fried

        Du arbeitest lieber für dich allein an deinem Business und kannst dir deine Zeiten dafür gut einrichten? Dann ist vielleicht das hier was für dich…

        Wann immer du bereit dafür bist: Erarbeite dir mit dem brandingBootcamp – light – selbständig und in deinem Tempo dein eigenes BRANDING HANDBUCH. Und da steht dann alles drin: Wie du deine Kunden ansprichst, welches deine Farben sind, welche Kanäle du bedienst und wie dein Logo aussieht, welche Botschaften du sendest undundund…
        Und das coolste daran: Es wird alles zu DIR passen!
        Das bist dann DU in deiner Marke! Grandiose Vorstellung, oder!?

        Schau auf jeden Fall im SHOP vorbei – das erste Modul im brandingBootcamp -light –
        gibt’s GRATIS zum Reinschnuppern! (Vollversion)


        Hier geht’s zum Lilla · F Club Newsletter Anmeldung
        im Newsletter gibt’s regelmäßig Freebies, Tipps und vieles Wissenswerte rund um dein Business und dein Branding!

        Leave a Comment

        Your email address will not be published. Required fields marked *